Weniger Wagniskapital für Gründerinnen? | DW

Frauen gründen zu wenig in der Digitalwirtschaft, die doch als besonders innovativ gilt. Das liege, so eine Studie des Vodafone-Institutes, an mangelnder Kapital-Unterstützung. Aber stimmt das? Insa Wrede fragt nach [Weiterlesen] Quelle: Weniger Wagniskapital für Gründerinnen? | DW | 08.03.2018

Von , vor

Kurzporträts: Die 100 einflussreichsten Wirtschaftsfrauen | manager magazin

Miriam Wohlfarth Geschäftsführerin Ratepay Sie gründete 2009 mit zwei Freunden den Ratenzahlungsdienstleister. Inzwischen gehört Ratepay zum amerikanischen Private Equity Unternehmen Advent und Bain Capital. Wohlfahrt verantwortet weiterhin die Bereiche Innovation, Marketing und Vertrieb. Quelle: Kurzporträts: Die 100 einflussreichsten Wirtschaftsfrauen – manager magazin – Köpfe

Von , vor

Die Gesichter der Branche | PAYMENTANDBANKING

In der Kategorie Gesichter der Branche: Dürfen wir vorstellen, stellen wir die gleichen 10 Fragen an interessante Persönlichkeiten. Heute Miriam Wohlfarth. Miriam ist ein Urgestein der deutschen Payment-Szene und kennt die Branche wie ihre Westentasche. Neben ihrem Job als RatePAY-Geschäftsführerin engagiert sie sich in vielen Netzwerken und versucht das Thema Weiterlesen…

Die Kreditgeberin | FAZ

Start-up-Gründerin Miriam Wohlfarth macht Ratenkäufe in drei Klicks möglich. Der Kunde bleibt dabei weitgehend anonym. Das birgt allerdings auch Risiken. Quelle: Die Kreditgeberin